Wie werden wir als Vorlesung zur digitalen Kommunikationsplattform? #snackpress01

Snackpress01

Und wie verbessern wir die Wissenschaftskommunikation?

Mein erster Eindruck nach den gestrigen Workshop-Arbeiten:

Wir dürfen die Gruppenarbeit bitte nicht zu eng definieren und schon gar nicht abgrenzen von den anderen Gruppen. Ihr müsst die Zeit in den Vorlesungen dafür nutzen, das Oberthema in Angriff zu nehmen. Also wie werden wir als Vorlesung denn nun eine digitale Kommunikationsplattform? Und erweitert: Wie verbessern wir die Wissenschaftskommunikation?

Aufgabe für nächste Woche:

Wie entwickelt man eine Community, die in einem stetigen und regen Dialog steht? Wie schafft man virtuelle sowie reale Orte für Gespräche, Debatten, Disputationen und Denkanstöße? Wie greift man Themen auf, wie schaltet man sich in Debatten ein, vertieft Themen, bringt regelmäßig guten Content, verlängert Vorträge, Studien, Events, Seminare, Vorlesungen, Buchbeiträge, Interviews, Blogpostings und dergleichen mehr? Das kann nur gelingen in einer gruppenübergreifenden Zusammenarbeit.

Wie macht man die Aktivitäten der Hochschule sichtbarer? Wie vernetzt man die Plattformen? Wann läuft etwas gut, wann…

Ursprünglichen Post anzeigen 270 weitere Wörter

Werbeanzeigen

Veröffentlicht von gsohn

Diplom-Volkswirt, Wirtschaftsblogger, Livestreamer, Moderator, Kolumnist und Wanderer zwischen den Welten.

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: